Premium-Eier

schriftzug1

 

premiuim-eier-01
premiuim-eier-02
premiuim-eier-03
premiuim-eier-04

 

 

 

 


Wir wollen, daß unsere  Kunden Ihr Frühstücks-Ei genießen.  Parallel zur Gewissheit, daß  diese  Eier keine schädlichen Stoffe beinhalten ist es  darüber hinaus  sicher interessant, ob die Eier von glücklichen Hühnern stammen. Wir  unternehmen alles Erdenkliche, damit sich unsere Hühnerschar – und natürlich auch unsere Hähne – wohl fühlen.

Bodenhaltung ist  für uns selbstverständlich.  Maximal vier Hühner pro Quadratmeter bedeuten Stressfreiheit.  Auch an den Futterstellen und an den Tränken ist kein Gedränge. Um die angeborene Hackordnung zu „entzerren“ haben wir eine genau ausgewogene Anzahl Hähne integriert. Das bringt weitestgehend Ruhe in den Stall. In der Nacht sitzen  alle  in Grüppchen – oftmals um den Hahn geschart – auf den in Etagen angebrachten Sitzstangen; artgerecht.

Bevor die Hühner ins Freie dürfen, müssen sie zuerst ihre „Hausaufgaben“ machen. In entsprechenden Boxen – mit Stroh ausgestattet – legen Sie in aller Seelenruhe ihr Ei.

Und danach flattert die Hühnerschar ins Freie. Die Areale sind so abgesteckt, dass auch Wanderfreudige zur ihrem Recht kommen. Unter aller Regel bleiben die meisten von ihnen jedoch in der Nähe des Stalles. Dort gibt es ausreichende Möglichkeiten zum Scharren und zum Staub-Bad. Das mögen Hühner und das brauchen Sie für ihr Gefieder. Unter den vielen Bäumen und Büschen lassen sie sich danach in Grüppchen nieder, um ausgiebig zu dösen.  Reibereien sind selten. Die Hackordnung ist  bei der überschaubaren Schar ohnehin geregelt.  Die Hähne tun sich wichtig, spreizen ihr Gefieder  - und ab und zu zeigen sie lautstark, wer hier das Sagen hat. Doch das täuscht. Es gibt sehr wohl starke Hühnerdamen, welche  den Hähnen zeigen wo es lang geht.  Wie wollen zeigen, dass  diese Idylle aus Omas Zeiten auch heute noch möglich ist.

Zufrieden trotten sie dann freiwillig gegen Abend in den Stall zurück. Für Mario steht ein Stuhl im Stall. Nachdem er für viele Stunden im Restaurant zuständig war, sitzt er dann auf diesem Stuhl. Er schließt dann die Augen und lauscht. Die unterschiedlichen leisen, zufriedenen Töne der Hühner erinnern an das Schnurren einer Katze.  Dieses Konzert kann nur von wirklich glücklichen Hühnern stammen.

  premiuim-eier-05
premiuim-eier-06
premiuim-eier-07
premiuim-eier-08